• Aktuelle Meldung vom 18.10.2011:

    Kenianische Truppen jagen Al Shabaab-Milizen in Somalia

    von Mathias Weber
    Kenianische Truppen sind in das Nachbarland Somalia eingerückt, um Al Shabaab-Milizen von der Grenze zu Kenia fern zu halten. Zuvor wurde europäische Helfer in Kenia von Al Shabaab-Milizen verschleppt.
    Bis zu 100 Kilometer maschierten die kenianischen Soldaten in Somalia ein. Offensichtlich soll eine Pufferzone an der Grenze eingerichtet werden, um zukünftig Übergriffe von Al Shabaab-Milizen auf kenianisches Staatsgebiet zu verhinden. Als Reaktion auf diesen Vormarsch kündigte Al Shabaab Bombenanschläge in Kenia an.

    Trennlinie

Videos über Somalia:

Gefahr einer gesamtregionalen Bedrohung
22.07.2010 Al Jazeera English

kein Flashplayer vorhanden

» weitere Videos finden Sie hier...

© Copyright 2014 m.w. Verlag GmbH