• Aktuelle Meldung vom 11.12.2010:

    Die somalische Radiostation "Radio Shabelle" erhält einen Medienpreis

    von Mathias Weber
    Die private somalische Radiostation "Radio Shabelle" erhält den Preis "Medium des Jahres" der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG)
    Die private somalische Radiostation "Radio Shabelle" erhält den Preis "Medium des Jahres" der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG). Die Journalisten von "Radio Shabelle" sollen damit für ihren außerordenlichen Einsatz für die Pressefreiheit und für die Menschenrechte geehrt werden. Trotz ständiger Bedrohungen und Repressionen würden die somalischen Journalisten unabhängig berichten und würden es ablehnen für eine Gruppierung Partei zu ergreifen. "Radio Shabelle" wird durch die islamistischen Milizen der Al-Shabab und Hizbul Islam bedroht, die eine freie Berichterstattung nicht dulden möchten. Zwei Leiter des Radios wurden schon ermordet (2007 Bashir Nur Gedi und 2009 Mukhtar Mohamed Hirabe) und etliche Journalisten des Senders tätlich angegriffen.

    Trennlinie

Videos über Somalia:

Im Land der Piraten
08.02.2013 SPIEGEL.TV

Im Land der Piraten - SPIEGEL.TV

» weitere Videos finden Sie hier...

© Copyright 2017 m.w. Verlag GmbH